Peri in Weißenhorn
Sichtbeton SIB4

Im Frühjahr 2008 entstand beim Schalungshersteller PERI in Weißenhorn ein neues Schulungszentrum.

Es wurden sehr hohe Anforderungen an die Betonoberfläche gestellt.  Ausgeschrieben wurde ein Sichtbeton der Sichtbetonklasse SIB4.

Um dieses Ziel zu erreichen wurde eine schon seit Jahren in der Praxis erprobte Betonsorte eingesetzt. Alle eingesetzten Fahrer wurden zusätzlich von der zentralen Fetzer-WPK-Prüfstelle geschult. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Polier der Baustelle wurde ein Qualitätsmanagement erarbeitet, um das vertraglich vereinbarte Ziel "Sichtbeton der SIB-Klasse4" vom Anfang bis zum Schluß der Baumaßnahme zu gewährleisten.

Trotz hoher Temperaturunterschiede (3 Grad bis 35 Grad) und langer Entladezeiten, sowie filigrane Wände mit enger Bewehrungsführung und aufwendigen Aussparungen erscheinen das Fetzer-Beton-Bauwerk als ein gelungenes Sichtbauwerk.

 

Zeitraum: Februar bis Dezember 2008

Zurück zur Übersicht

Bildergalerie